Atempause zuhause

Zuhause ist echt was los.

Spaghetti wollen verspeist werden.

Gäste wollen geladen werden.

Worte wollen ausgetauscht werden.

Und dann wollen Drahtesel gepflegt werden.

Eine richtige Drahteselfarm ist das hier.

Als sich der Abend neigt.

Ziehen Wolken auf.

Und ein Picknick legt sich ins Gras.

Die Brombeeren lassen auf sich warten.

Aber der Himmel verkürzt die Zeit.

Ein bisschen spektakulär, warum eigentlich nicht.

Das gabs früher auch schon.

Himmel!

Und Erde. Und wo ist die Wurst? Und die Gürkchen.

Weiß Gott! Ich nicht.

Wir diskutieren über Streitgespräche.

Die Jugend rollt die Augen dazu.

Und lässt sich den vegetarischen Käse schmecken.

Und wer hält die Maulaffen morgen feil?

Ich nicht! Ich schlafe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s